Im Museum für Geschichte ist von von 07.11.19 – 15.12.19 die Ausstellung “arm in Österreich” zu besichtigen.

Gezeigt wird unter anderem die, von der Film Commission geförderte, Grazer Dokumentation “Wärmestube” von Georg Oberhumer.

Inhalt: In einer Wärmestube geben Menschen sich Mühe, den Tag zu verbringen. Es kommen welche, weil sie keine Wohnung haben, anderen fehlt die Heizung und so weiter. Mehrere Mahlzeiten, ein eigener Platz und die Gelegenheit zum einfachen Zeitvertreib warten auf sie. Die meisten sitzen da und machen ein sprechendes Gesicht.

Das 1995 gegründete Marienstüberl der Caritas in Graz ist ein Raum für alle, die hungrig sind, Schutz vor Kälte und Abhilfe vom Alleinsein suchen. Außerdem gibt es Duschmöglichkeiten und Sozialberatung. Bei gesundheitlichen Problemen ist außerdem die Marienambulanz der Caritas vor Ort.

 

Museum für Geschichte – arm in Österreich