Am Dienstag dem 17.11.2020 wird um 20.15 Uhr die in Graz gedrehte Folge SOKO Donau „Full House“ in ORF 1 ausgestrahlt!

Kurzinhalt: Dem in Graz ansässigen Mafiaboss Boris Brigadin soll das Handwerk gelegt werden, was nur mit Hilfe eines Kronzeugen möglich wäre. Der verdeckte Ermittler Herbert Czermak bewegt sich im Dunstkreis des Triumvirats zu dem Hans Peter Vasko und Werner Herbst gehören. Ersterer ermöglicht durch sein Konstrukt von Firmen Brigadins schmutziges Geld zu waschen. Fürs Parken des gewaschenen Geldes ist Banker Werner Herbst zuständig. Allerdings hat er sich zwei Millionen davon abgezweigt. Was ihn in Gefahr bringt, aber auch zum möglichen Kronzeugen macht. Aus Angst den möglichen Kronzeugen zu verlieren, bringt Seiler die Soko auf den Plan, die in Graz im Hintergrund und unsichtbar agiert, aber eingreifen soll, sollte etwas schieflaufen. Und tatsächlich läuft eine geplante Aktion aus dem Ruder. Carl und Simon sind gefordert.